Der Landbau ist ein elementarer Teil des modernen Subsistenzgedankens des Gartens der Generationen. In der Saison 2009 haben wir mit einem gemeinschaftlichen Kartoffelanbau begonnen und offiziell eine Landwirtschaft mit 14 "LandwirtInnen" angemeldet. Die Begeisterung war groß und hat uns gezeigt, dass das Arbeiten mit der Erde ein wirklicher Genuss sein kann. Alle Landbau-Aktionen sind gleichzeitig auch ein soziales Ereignis, bei dem die Geselligkeit nicht zu kurz kommt. Wir verwenden biologisches Saatgut und befinden uns in der Umstellungsphase zur Bio-Zertifizierung.

Wer gerne fallweise oder regelmäßig im Garten beim Säen, Pflanzen, Beikrautpflegen und Ernten mithelfen möchte, schickt ein Mail an info(at)gartendergenerationen.net und lässt sich in den Mitarbeiten-Verteiler eintragen.

Allgemeines
Allgemeines