Empfehlung: greenskills Lehrgang [Ronald]

Dabei handelt es sich um einen interdisziplinären Lehrgang zu nachhaltigem Bauen und Leben. Er adressiert alle, die Ihr Wissen in diesem Bereich ausbauen wollen, um nachhaltige Projekte besser umsetzen zu können. 

Für rasch entschlossene Quer-EinsteigerInnen gibt´s bis Ende Juli auch für diesen Teil des Lehrgangs noch mal einen Frühbucher-Bonus. Und wer Interesse hat, die Menschen dahinter kennen zu lernen, ist am 1.7. ab 17.00 Uhr zum Sommerfest auf der vienna.transitionBASE eingeladen. Eine Anmeldung hilft uns, es besser vorbereiten zu können. 

Mehr zu all dem was sich sonst so tut, findet ihr im aktuellen Newsletter von United Creations. 

Weitere Informationen unter:  http://greenskills.at/ +  www.facebook.com/greenskills/

Empfehlung: greenskills Lehrgang [Ronald]

Dabei handelt es sich um einen interdisziplinären Lehrgang zu nachhaltigem Bauen und Leben. Er adressiert alle, die Ihr Wissen in diesem Bereich ausbauen wollen, um nachhaltige Projekte besser umsetzen zu können.

Für rasch entschlossene Quer-EinsteigerInnen gibt´s bis Ende Juli auch für diesen Teil des Lehrgangs noch mal einen Frühbucher-Bonus. Und wer Interesse hat, die Menschen dahinter kennen zu lernen, ist am 1.7. ab 17.00 Uhr zum Sommerfest auf der vienna.transitionBASE eingeladen. Eine Anmeldung hilft uns, es besser vorbereiten zu können.

Mehr zu all dem was sich sonst so tut, findet ihr im aktuellen Newsletter von United Creations.

Weitere Informationen unter: greenskills.at/ + www.facebook.com/greenskills/
... Weiterlesen ...... weniger lesen

21. Juni 2017

Private Nächtigungsplätze in Herzogenburg gesucht [Ronald] 

Es gibt immer wieder GdG-InteressentInnen, die eine Nächtigungsmöglichkeit in Herzogenburg suchen. Wenn du dir vorstellen kannst, einen Schlafplatz anzubieten, schreibe mir bitte eine Nachricht.

Private Nächtigungsplätze in Herzogenburg gesucht [Ronald]

Es gibt immer wieder GdG-InteressentInnen, die eine Nächtigungsmöglichkeit in Herzogenburg suchen. Wenn du dir vorstellen kannst, einen Schlafplatz anzubieten, schreibe mir bitte eine Nachricht.
... Weiterlesen ...... weniger lesen

13. Mai 2017

Unsere Aktionstage in Bildern [Ronald]

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben! War eine erfolgreiche Zeit...

Garten der Generationen hat 8 neue Fotos hinzugefügt.

Unsere Aktionstage in Bildern [Ronald]

Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben! War eine erfolgreiche Zeit...
... Weiterlesen ...... weniger lesen

12. Mai 2017

Garten der Generationen hat Die Zukunft ist besser als ihr Rufs Die Zukunft ist besser als ihr Ruf geteilt.

Ich glaube, meine Tochter Teresa Distelberger, Mitgründerin des Gartens der Generationen, Absolventin der Lernwerkstatt Pottenbrunn, aufgewachsen in unserem Gemeinschaftswohnprojekt, Dörflein-Herzogenburg, ist auch eine "unverbesserliche Weltverbesserin", das steht für mich nach ihrer Arbeit für diesen Film fest.

Der Film ist eine Ermutigung für unsere Visionen im Garten der Generationen!

Kommt zu den Premieren an vielen Orten heute abends und in den nächsten Tagen!
... Weiterlesen ...... weniger lesen

8. Mai 2017

Herzliche Einladung zum Lagerfeuer [Ronald]

Im Zuge des Bodenverlegens laden wir am 11. Mai ab 18 Uhr zu einem gemeinsamen Lagerfeuer am GdG-Grundstück ein. Wir werden auch gemeinsam Abend essen. Wenn du kommst, bring bitte etwas für unser Buffet mit. 
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Herzliche Einladung zum Lagerfeuer [Ronald]

Im Zuge des Bodenverlegens laden wir am 11. Mai ab 18 Uhr zu einem gemeinsamen Lagerfeuer am GdG-Grundstück ein. Wir werden auch gemeinsam Abend essen. Wenn du kommst, bring bitte etwas für unser Buffet mit.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
... Weiterlesen ...... weniger lesen

27. April 2017

Wer kann für die Bodenverleger kochen? [Ronald]

Am 11. und 12. Mai werden Franz, Bernhard und ich den Holzboden im Gemeinschaftshaus verlegen. Wer hat Lust uns mit einem einfachen Mittagessen und/oder Abendessen zu verwöhnen?

Rückmeldungen bitte an ronald@gartendergenerationen.net

Wer kann für die Bodenverleger kochen? [Ronald]

Am 11. und 12. Mai werden Franz, Bernhard und ich den Holzboden im Gemeinschaftshaus verlegen. Wer hat Lust uns mit einem einfachen Mittagessen und/oder Abendessen zu verwöhnen?

Rückmeldungen bitte an ronald@gartendergenerationen.net
... Weiterlesen ...... weniger lesen

27. April 2017

Unser erstes bereichsübergreifendes GdG-Wochenende [Ronald]

... zwei Männer sind hinter der Linse ;-)

Unser erstes bereichsübergreifendes GdG-Wochenende [Ronald]

... zwei Männer sind hinter der Linse ;-)
... Weiterlesen ...... weniger lesen

24. April 2017

Bio-Erdäpfel für alle [Ronald]

Es gibt noch jede Menge speckige Erdäpfel in der Kellergasse 1 (Herzogenburg). Zu finden sind sie in der ersten Kiste auf der rechten Seite. Bitte je Kilo € 1,00 in die dort befindliche Kassa werfen. Waage steht im Keller. Das Kellerlicht funktioniert mittlerweile ...

Bio-Erdäpfel für alle [Ronald]

Es gibt noch jede Menge speckige Erdäpfel in der Kellergasse 1 (Herzogenburg). Zu finden sind sie in der ersten Kiste auf der rechten Seite. Bitte je Kilo € 1,00 in die dort befindliche Kassa werfen. Waage steht im Keller. Das Kellerlicht funktioniert mittlerweile ...
... Weiterlesen ...... weniger lesen

13. April 2017

Fertigstellung Gemeinschaftshaus [Ronald]

Es sind noch ein paar Schritte, bis das GdG-Gemeinschaftshaus komplett fertig ist. 
Derzeit suchen wir für den Eingangs- und Küchenbereich einen schönen keramischen Boden (z.B. Terracotta). Da wir nur 10 bis 12 m2 benötigen, möchte ich nachfragen, ob jemand derartige Fliesen (oder auch Biberschwanzziegel) abzugeben hat.

... oder hast du einen Tipp für uns?

Fertigstellung Gemeinschaftshaus [Ronald]

Es sind noch ein paar Schritte, bis das GdG-Gemeinschaftshaus komplett fertig ist.
Derzeit suchen wir für den Eingangs- und Küchenbereich einen schönen keramischen Boden (z.B. Terracotta). Da wir nur 10 bis 12 m2 benötigen, möchte ich nachfragen, ob jemand derartige Fliesen (oder auch Biberschwanzziegel) abzugeben hat.

... oder hast du einen Tipp für uns?
... Weiterlesen ...... weniger lesen

12. April 2017

Hilfe bei Transkription und/oder Übersetzung gesucht! [Ronald]

Der GdG ist Teil des geförderten EU-Projektes Learning Communities in Rural Europe. Dabei sind wir ein Vertreter von insgesamt fünf Partner in unterschiedlichen Ländern. Ein Output wird ein Handbuch für InitiatorInnen ländlicher Gemeinschaftsprojekte sein. 

Aus diesem Grund habe ich Markus interviewt. Nun suche ich jemanden, der diese Audio-Aufzeichnung abtippt. 

Im nächsten Schritt suche ich jemanden, der den Text ins Englische übersetzt.
Bitte bald bei mir melden: ronald@gartendergenerationen.net

Hilfe bei Transkription und/oder Übersetzung gesucht! [Ronald]

Der GdG ist Teil des geförderten EU-Projektes "Learning Communities in Rural Europe". Dabei sind wir ein Vertreter von insgesamt fünf Partner in unterschiedlichen Ländern. Ein "Output" wird ein Handbuch für InitiatorInnen ländlicher Gemeinschaftsprojekte sein.

Aus diesem Grund habe ich Markus interviewt. Nun suche ich jemanden, der diese Audio-Aufzeichnung abtippt.

Im nächsten Schritt suche ich jemanden, der den Text ins Englische übersetzt.
Bitte bald bei mir melden: ronald@gartendergenerationen.net
... Weiterlesen ...... weniger lesen

25. März 2017

Drei weitere Wohnungsangebote in Herzogenburg [Ronald]

Ich poste an dieser Stelle immer wieder Wohnungs-Angebote aus  Herzogenburg. Warum? Weil die Wohnbereichs-Probezeit im Normalfall nur dann ausreichend intensiv gestaltet werden kann, wenn man in der Region lebt.

Garten der Generationen hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Drei weitere Wohnungsangebote in Herzogenburg [Ronald]

Ich poste an dieser Stelle immer wieder Wohnungs-Angebote aus Herzogenburg. Warum? Weil die Wohnbereichs-Probezeit im Normalfall nur dann ausreichend intensiv gestaltet werden kann, wenn man in der Region lebt.
... Weiterlesen ...... weniger lesen

25. März 2017

Wald direkt in Herzogenburg? [Ronald]

Bei unserem letzten Wohnbereichstreffen wurde gefragt, ob es direkt in Herzogenburg einen Wald gibt. Ja, und zwar den Au-Wald entlang der Traisen. Er ist nicht riesig, aber stellenweise sehr schön - siehe Bild.

Vom GdG-Grund radelt man fünf Minuten zu diesem Platz.

Wald direkt in Herzogenburg? [Ronald]

Bei unserem letzten Wohnbereichstreffen wurde gefragt, ob es direkt in Herzogenburg einen Wald gibt. Ja, und zwar den Au-Wald entlang der Traisen. Er ist nicht riesig, aber stellenweise sehr schön - siehe Bild.

Vom GdG-Grund radelt man fünf Minuten zu diesem Platz.
... Weiterlesen ...... weniger lesen

20. März 2017

EU-Projekttreffen Lernende Gemeinschaften im ländlichen Europa im GdG [Ronald] 

Neun Teilnehmer aus fünf Nationen arbeiteten die letzten Tage intensiv im GdG-Gemeinschaftshaus. Ein Ziel dabei ist, ein Handbuch für zukünftige ProjektinitiatorInnen zu publizieren. 

Wer diese Menschen und deren Geschichte kennen lernen möchte, sollte unser Camp in Klein Jasedow (siehe unten) nicht verpassen.

Vielen Dank Sofia und Franz für die wunderbaren Speisen!

EU-Projekttreffen "Lernende Gemeinschaften im ländlichen Europa" im GdG [Ronald]

Neun Teilnehmer aus fünf Nationen arbeiteten die letzten Tage intensiv im GdG-Gemeinschaftshaus. Ein Ziel dabei ist, ein Handbuch für zukünftige ProjektinitiatorInnen zu publizieren.

Wer diese Menschen und deren Geschichte kennen lernen möchte, sollte unser Camp in Klein Jasedow (siehe unten) nicht verpassen.

Vielen Dank Sofia und Franz für die wunderbaren Speisen!
... Weiterlesen ...... weniger lesen

20. März 2017

Empfehlung: Pferdeerlebnistage [Ronald]

Empfehlung: Pferdeerlebnistage [Ronald] ... Weiterlesen ...... weniger lesen

19. März 2017

Fortschritte im Gemeinschaftshaus [Ronald] 

Hurra, es tut sich wieder  etwas im Gemeinschaftshaus. Vielen Dank Gerhard, Wolfgang und Mohar!

Garten der Generationen hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Fortschritte im Gemeinschaftshaus [Ronald]

Hurra, es tut sich wieder etwas im Gemeinschaftshaus. Vielen Dank Gerhard, Wolfgang und Mohar!
... Weiterlesen ...... weniger lesen

15. März 2017

Bioenergetic gardening, Zsófia Mede Tóth und 4 andere like this

Christoph Ederfind ich super! da würde ich auch gerne mithelfen.

3 Monate her   ·  1
Avatar

Kommentiere auf Facebook

Invitation: Festival CELEBRATING DIVERSITY, SHARING COMMON GROUND from 28 to 30 July 2017 [Ronald]

You are invited to participate in a small festival of eco-social learning communities in rural Europe!

Five organisations from five European countries have been collaborating for a period of nearly three years to identify and share strategies, best practices and models of setting up and operating place-based centres of eco-social learning in rural European regions. The festival is aimed at presenting and celebrating the results of a fruitful cooperation, e.g. in publishing a handbook about how to set up eco-social places of learning, while establishing and deepening cooperation between such learning communities.

All across Europe, rural areas are confronted with a general demise of land-based living and communal structures due to the continuing rise of industrial agriculture, ongoing urbanisation and aggravating ecological challenges. At a time when the process of European integration is strained by populist, segregating and nationalist tendencies, we aim at developing life-fostering visions of a different Europe based on ecological, social and community values that honour diversity in the human and the more-than-human world. By embracing strategies for strengthening rural communities, developing innovative ways of learning, fostering regional subsistence and sustainable farming we hope to lay seeds for future networks and to contribute to sustainable regional developments across Europe.

From 28 to 30 July 2017, we will gather in the tiny village of Klein Jasedow in the northeastern-most part of Germany to
• encourage cooperation between rural European regions,
• establish formal and informal networks,
• stress the importance of revigorating rural live,
• further develop sustainability and subsistence strategies and provide alternatives to consumerism,
• celebrate the rich variety of eco-social learning practices,
• share knowledge and best practices,
• develop and share strategies in response to political extremism,
• shed light on challenges and opportunities in connection with eco-social learning,
• work out strategies and formulate arguments aimed at political decision-makers
on the regional, the national, and the European level,
• embrace and celebrate cultural diversity by sharing stories, food, and songs.

The festival is hosted by the »European Academy of Healing Arts (EAHA)« (Germany) in Klein Jasedow and co-organised by the transformation learning-place »Embercombe« (England), the »Focus Eco Centre« (Romania), the community-project »Garten
der Generationen« (Austria), and the ecological centre »Slunákov« (Czech Republic). It is funded by the Erasmus+ programme.

For application use this form: https://goo.gl/forms/NdKxfUcmGtXq2wq92

Invitation: Festival "CELEBRATING DIVERSITY, SHARING COMMON GROUND" from 28 to 30 July 2017 [Ronald]

You are invited to participate in a small festival of eco-social learning communities in rural Europe!

Five organisations from five European countries have been collaborating for a period of nearly three years to identify and share strategies, best practices and models of setting up and operating place-based centres of eco-social learning in rural European regions. The festival is aimed at presenting and celebrating the results of a fruitful cooperation, e.g. in publishing a handbook about how to set up eco-social places of learning, while establishing and deepening cooperation between such learning communities.

All across Europe, rural areas are confronted with a general demise of land-based living and communal structures due to the continuing rise of industrial agriculture, ongoing urbanisation and aggravating ecological challenges. At a time when the process of European integration is strained by populist, segregating and nationalist tendencies, we aim at developing life-fostering visions of a different Europe based on ecological, social and community values that honour diversity in the human and the more-than-human world. By embracing strategies for strengthening rural communities, developing innovative ways of learning, fostering regional subsistence and sustainable farming we hope to lay seeds for future networks and to contribute to sustainable regional developments across Europe.

From 28 to 30 July 2017, we will gather in the tiny village of Klein Jasedow in the northeastern-most part of Germany to
• encourage cooperation between rural European regions,
• establish formal and informal networks,
• stress the importance of revigorating rural live,
• further develop sustainability and subsistence strategies and provide alternatives to consumerism,
• celebrate the rich variety of eco-social learning practices,
• share knowledge and best practices,
• develop and share strategies in response to political extremism,
• shed light on challenges and opportunities in connection with eco-social learning,
• work out strategies and formulate arguments aimed at political decision-makers
on the regional, the national, and the European level,
• embrace and celebrate cultural diversity by sharing stories, food, and songs.

The festival is hosted by the »European Academy of Healing Arts (EAHA)« (Germany) in Klein Jasedow and co-organised by the transformation learning-place »Embercombe« (England), the »Focus Eco Centre« (Romania), the community-project »Garten
der Generationen« (Austria), and the ecological centre »Slunákov« (Czech Republic). It is funded by the Erasmus+ programme.

For application use this form: goo.gl/forms/NdKxfUcmGtXq2wq92
... Weiterlesen ...... weniger lesen

13. März 2017

Schöne Werbung für Gemeinschaften und Ökodörfer [Ronald] ... Weiterlesen ...... weniger lesen

12. März 2017

Empfehlung: Entfaltungsspielraum für Kinder [Ronald]

Garten der Generationen hat 3 neue Fotos hinzugefügt.

Empfehlung: Entfaltungsspielraum für Kinder [Ronald]
... Weiterlesen ...... weniger lesen

7. März 2017